Zum Hauptinhalt springen

Tel. +43 5339 8110 / Fax DW -219 / Email: gemeinde@wildschoenau.gv.at

Bürgermeister

Der Bürgermeister ist

... Politiker

… “Chef der Gemeinderegierung“

… Geschäftsführer der Gemeinde, er verwaltet das Gemeindeeigentum und den Gemeindehaushalt

… Behörde im jeweiligen Wirkungsbereich (eigener Wirkungsbereich der Gemeinde, übertragener Wirkungsbereich von Bund und Land)

… weisungsfrei und weisungsgebunden je nach Wirkunsbereich

… Vorstand des Gemeindeamtes

… politisch, zivilrechtlich und strafrechtlich verantwortlich

… ein Mensch wie Du und ich

 

Es gibt zwei Wege, wie man in Österreich Bürgermeister*in werden kann.

In sechs Bundesländern gibt es die Direktwahl. Das bedeutet, dass man am Wahltag zwei Stimmen abgeben kann. Mit einer Stimme wählt man eine Partei in den Gemeinderat, mit der anderen stimmt man für eine konkrete Person als Bürgermeister/in. Erhält kein/e Kandidatin im ersten Wahlgang eine absolute Mehrheit (mindestens 50% plus 1 Stimme), dann findet zwei Wochen später eine Stichwahl zwischen den beiden Kandidat/innen mit den meisten Stimmen statt.

In Wien, Niederösterreich und der Steiermark gibt es keine Direktwahl, sondern das Listenwahlrecht. Man gibt seine Stimme für eine Partei ab, die stärkste Partei schlägt im Gemeinderat eine/n Bürgermeister/in vor, der Gemeinderat wählt dann den/die Bürgermeister/in.

Beim Rücktritt eines Bürgermeisters gibt es entweder eine neue Direktwahl oder der Gemeinderat wählt einen neuen Ortschef.

 

Bürgermeister

Hannes Eder

Hannes Eder

Bürgermeister
Gemeindevorstand