Zum Hauptinhalt springen

Zeitzeugen Wildschönau: Präsentation im Bergbauernmuseum z'Bach

Die Gemeinde Wildschönau lud kürzlich zur Präsentation des Projekts „Zeitzeugen Wildschönau“ in das Bergbauernmuseum z'Bach ein. Insgesamt wurden im Laufe des vergangenen Jahres 23 Persönlichkeiten aus der Wildschönau interviewt, um ihre Erinnerungen und Erfahrungen mit Hilfe von kurzen Videos für die Nachwelt festzuhalten. Zur Präsentation der Videos waren alle interviewten Zeitzeuginnen und Zeitzeugen eingeladen. 

Über 100 Videos erzählen Geschichten
Im Februar 2023 hat der Ausschuss für Kultur & Vereine der Gemeinde Wildschönau mit dem Projekt "Zeitzeugen Wildschönau" gestartet. Ziel des Projektes ist es, das frühere Alltagsleben in der Wildschönau in Form von Video-Interviews für jüngere Generationen festzuhalten. Dazu wurden unter der Leitung von Mathea Holaus und Kamerafrau Julia Brunner über 20 Wildschönauerinnen und Wildschönauer interviewt und daraus 123 Kurzvideos erstellt. Unterstützt wurde das Projekt durch eine LEADER-Förderung des Regionalmanagements Kitzbüheler Alpen.

Kulturelles Erbe bewahren
Das Projekt „Zeitzeugen Wildschönau“ zielt darauf ab, das kulturelle Erbe und die persönlichen Geschichten der Wildschönauerinnen und Wildschönauer zu bewahren. Die Videos dokumentieren eine Vielzahl von Erlebnissen, von Alltagsgeschichten bis hin zu bedeutenden historischen Ereignissen, die das Leben in Wildschönau geprägt haben. Die gesammelten Interviews sollen als wichtiges Zeitdokument für kommende Generationen dienen.

 

Die Gemeinde Wildschönau dankt allen Beteiligten für ihr Mitwirken. Ohne die Bereitschaft und die Offenheit der Zeitzeuginnen und Zeitzeugen wäre das Projekt nicht möglich gewesen. 

 

Die Veröffentlichung der Interviews auf der Homepage der Gemeinde Wildschönau ist bereits im Laufen:
Jede Woche eine neue Interview-Partnerin bzw. ein neuer Interview-Partner. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, die Zeitzeugen-Videos zu entdecken und sich von den Geschichten und Erinnerungen inspirieren zu lassen:

www.wildschoenau.gv.at/gemeinde-wildschoenau/unser-tal/zeitzeugen 
 

zurück